background
background

Biberschwanzziegeldeckung

Villa in Dresden


Ausgeführte Arbeiten:
Dachdeckung in Biberschwanzziegeldoppeldeckung, Sächsischer Biber, naturrot
Mansarde in Mönch-Nonnen-Deckung (ziegelrot/ofenbunt)
Fassadenverkleidung mit Spitzwinkelschablonen mit Colorsklent-Schiefer in grün

Besonderheiten:
Turm mit Türmchenbibern eingedeckt und erst nach Fertigstellung in seine jetzige Position gebracht
Große Materialvielfalt im stimmigen Farbkonzept
Verwendung von farbigem irischem Schiefer


Wohnhaus in Pirna OT Zatschke


Ausgeführte Arbeiten:
Dachdeckung in Biberschwanzziegeldoppeldeckung, Sächsischer Biber, anthrazit engobiert
4 Hauptkehlen als eingebundene Ziegelkehlen eingedeckt
Ortgangdeckung auf Zahlleiste
Wandanschlüsse mit Schichtstücken (Nocken) 

Besonderheiten:
Schleppgaupen und Dachflächen in geschweifter Ausführung
Hauptkehlen geschwungen
Dachentwässerung in Zink als Saumrinnen mit nach innen gerollter Wulst
Zinkfensterbänke an die gerundeten Fensterfaschen angearbeitet

Mehrfamilienhaus in Struppen


Ausgeführte Arbeiten:
Dachdeckung in Biberschwanzziegeldoppeldeckung, Sächsischer Biber
Hauptkehlen als eingebundene Ziegelkehlen
Gaubenverkleidung mit Naturschiefer 20 x 20 cm
Aufdopplung der Sparren zur Wärmedämmung lt. EnEV + Unterdeckplatten 

Besonderheiten:
Oberfläche Biber: blaubunt geflammt
Geschwungene Gaube 


 

Scroll to Top