background
background

Über Uns

 

„Gut ist man nicht, nur weil man Tradition hat. 
Man hat höchstens Tradition, weil man gut ist“.

Unsere Firma hat eine Vorliebe für komplizierte und ästhetisch aufwendige Dächer. Die Renovierung historischer, denkmalgeschützter Bausubstanz ist für Bauherren und Architekten oft eine Herausforderung, für deren Umsetzung
ein zuverlässiger ausführender Handwerksbetrieb als Partner unabdingbar ist. Gut zu wissen, dass es noch
Handwerker mit Gespür für alte Techniken und Materialien gibt, die diese Ideen und anspruchsvolle Details auch
zuverlässig umsetzen können.

Natürlich sind wir auch im Neubaubereich zuverlässige Partner. Eine fach- und termingerechte Ausführung unserer
Arbeiten ist uns sehr wichtig. Wir sind stets bemüht, schnell und flexibel auf die Wünsche unserer Kunden einzugehen. Besonderer Wert wird bei uns auf die Kundenberatung und -betreuung gelegt. Vom Zeitpunkt des ersten Kontakts,
über die Auftragsabwicklung bis hin zur Fertigstellung Ihres Bauvorhabens bleibt der Dachdeckermeister Ihr
persönlicher Ansprechpartner.   

                                 

 

Firmengeschichte

Mein Vater Leo Giza arbeitete seit 1932 als Dachdecker und vererbte mir den Hang anderen Leuten aufs Dach zu steigen.

Nach erfolgreich absolvierter Meisterprüfung gründete ich am 01.09.1980 mein eigenes Dachdeckerunternehmen in Struppen. Mit einem Trabi mit Holzhänger und der Unterstützung meines Vaters startete ich also in die Selbstständigkeit. Nach jahrelangem Kampf mit dem Rat des Kreises Pirna wurde mir 1982 endlich ein ausgedienter „Framo“ Baujahr 1958 zugewiesen. Unter dem Motto „aus 2 mach 1“ entstand in mühevoller Kleinarbeit und der Unterstützung vieler Freunde
mein erstes Firmenfahrzeug. Heute besitzt die Firma einen ansehnlichen Fuhrpark,
bestehend aus einem mobilen Autokran, einem Kranauto mit Ladearm und mehreren Kleintransportern.
Seit Gründung meiner Firma bildete ich regelmäßig Dachdeckerlehrlinge aus.

 

 DSCI1478_2.jpg

Scroll to Top